Ich stelle fest, dass dieser Beitrag auch ein Jahr nach seiner Veröffentlichung über die Suchmaschinen gefunden wird. Das ist nicht unpassend, denn „alle Jahre wieder“ kommt diese Zeit. Ich wünsche allen in jedem Jahr eine schöne Zeit!

Es mag viel Verlogenes an dem Weihnachtsfimmel sein, fast alles dient dem Kommerz. Aber es wäre schade, wenn die Flucht vor dieser Verlogenheit uns alles das nehmen würde, was wir selbst mit der Weihnachtszeit verbinden können. Mir fallen auch keine anderen Worte ein statt Besinnlichkeit, Ruhe, Geborgenheit etc.

Einen sehr schönen Song hat Tanja auf ihrem Blog verlinkt, den möchte ich allen empfehlen:

Advertisements