Der Solarenergie-Förderverein e.V. hat eine recht intelligente, aber traurige Karikatur zum Jahreswechsel veröffentlicht:

Leider zählen die fortschreitenden Jahreszahlen ja schon längere Zeit nicht mehr so etwas wie Fortschritt der Menschlichkeit und voranschreitende Lebensmöglichkeiten. Auch die ökonomische Übermacht in einem so reichen Land wie z.B. Deutschland (weniger Erwerbslose seit 2007, während in Resteuropa die Erwerbslosigkeit zunahm), wird erkauft von kontinuierlichen Verschlechterungen der Lebenslage und der Zukunftsaussichten der einfachen Menschen (prekäre Jobs im Niedriglohnbereich, längeres Arbeiten bis zur immer weniger ausreichender Rente…).

Gleichzeitig werden die bisher ungewöhnlichen extremen Wetterlagen zur Normalität.

Dass da zigtausende auf die Straße gehen, kann man sich wünschen. Dass sie mit falschen Gründen gegen die falschen Gegner gehen, ist ein makabres Kennzeichen der Verkehrtheit dieser Welt.