Ich arbeite mich zwar an recht interessanten Themen wie Computerspielen und Lesen ab, aber ich nehme durchaus zur Kenntnis, was rundherum um mich passiert. Im Moment fühle ich mich angesichts der Flüchtlingskatastrophen und der Probleme, die die vielen flüchtenden Menschen uns Wohlstandsbürgern zu machen scheinen, wie einst im Sommer 1989, als die Berichte von DDR-Bürgern in Ungarn und den westlichen Botschaften so langsam den Gong schlugen, dass eine Epoche zu Ende geht.

Erleben wir genau das jetzt wieder?

Ich will mich nicht lange dazu auslassen, aber in guter Tradition treffender Witze will ich einen weitergeben:

aktuell(Quelle)

Für jene, für die Englisch eine Hürde ist, hier der Text auf deutsch:

Ein Banker, ein Arbeiter und ein Immigrant sitzen an einem Tisch mit 20 Plätzchen.
Der Banker nimmt 19 Plätzchen und warnt den Arbeiter: „Paß auf, die Immigranten werden Euer Plätzchen wegnehmen.“