Streifzuege 65

Einer der Texte, die ich zuerst nur für den Blog aufarbeiten wollte, und der sich dann immer weiter entwickelt hat, ist jetzt in der Zeitschrift „Streifzüge“ gedruckt erschienen.

Gleichzeitig erschien er im Internetportal „Linksnet“.