Schon seit den 90er Jahren lese ich die  Arbeitslosenzeitschrift „quer“, ich war ja lange genug immer mal wieder erwerbslos. Vor allem die Rechtstipps auf den letzten Seiten fand ich immer sehr hilfreich.

Inzwischen gibt es die Zeitschrift auch online.

Hier ist die aktuelle Nummer.

Diesmal gibts noch einen Beitrag über das Grundeinkommen und die Sozialklinik Kalamata in Griechenland, wovon auch das Bild stammt:

kalamata

Wandinschrift am Ambulatorium: „Kämpfe immer und leiste Widestand. Selbst auf die Gefahr hin, allein zu bleiben. Allein, verlassen, ruhig kämpfe für das Gute der Menschheit! Und gegen die Vielen, gegen die  Wenigen, widersetze dich! Erhalte deine Seele in Flammen  offen für Licht, immer mehr Licht, für das Gute der Menschheit!“