… leider nur an den Schulen. Aber wenigstens da. Manche Eltern fragen sich, ob sie einen Entschuldigungszettel schreiben müssen, damit ihre Kiddis nicht doch  Probleme bekommen. In Wirklichkeit aber müssen wir uns bei ihnen entschuldigen für das Schlamassel, das wir ihnen hinterlassen:

In der folgenden Abbildung sieht man, wie die globale durchschnittliche Temperatur in der Lebenszeit unserer Kinder und Enkel steigen wird, wenn wir so weitermachen wie bisher:

Es wird also höchste Zeit, selber zu streiken, aber nicht nur mit Forderungen an die Regierung (Ausstieg aus Kohle, andere Mobilitätspolitik), sondern mit deutlich wirksamen Handlungen (nie mehr fliegen!) und wir müssen vor allem jene Botschaften unserer Kids ernst nehmen, die auf den Plakaten mit „System change, not climate change“ betitelt sind.

Es gibt übrigens bessere Aktionsformen als bloße Latschdemos, siehe heute in der jungen Welt 😉

Nachtrag: