Am Himmelfahrts-Wochenende findet traditionellerweise ein Treffen von Menschen statt, die sich mit Kritischer Psychologie beschäftigen und nach Wegen für eine gesellschaftliche Transformation suchen. Diesmal wird es nicht in unserem üblichen idyllischen Ort stattfinden können, sondern nur online. Wir sammeln in einem Mattermost-Projekt alle möglichen Inputs und koordinieren uns dort. Für Leute, die nicht dort drin sind, möchte ich hier die bisher zusammengestellten Inputs auflisten:

Zur Thematik: Klima-Umbruch – Transformation – Lebensführung

Zum Themengebiet „Anthropozän – Planetare Grenzen – Klima-Umbruch“

Dazu vom Vorbereitungsteam gesammelte Youtube-Videos für alle die lieber sehen und hören, statt zu lesen:

Zur Praxisform Kollektive Selbstverständigung (nach der Kritischen Psychologie)

Zu weiteren Methoden/Praxen


* ohne Link, da nicht öffentlich verfügbar.