Mein Vati ist heute gestorben, … nein, nicht an Corona. Er wurde fast 92 Jahre alt.

Das ist eins der letzten Fotos. Leider habe ich ihn in den letzten Monaten nicht mehr besucht, wegen dem Corona-Durcheinander. Weil meine Eltern geschieden waren, habe ich ihn immer nur besuchsweise erlebt. Er war mathematisch wahrscheinlich begabter als ich und konnte sich am Ende der DDR als einer der Ersten mit Computern beschäftigen. Er war am Ende das, was man auch „lebenssatt“ nennt…