In der Zeitschrift politische ökologie 166 ist ein Beitrag erschienen, den ich gemeinsam mit Johannes Euler und Silke Helfrich verfasst habe. Wir haben uns mit dem Thema beschäftigt, ob und wie Commoning uns zu mehr Resilienz (flexible Widerstandsfähigkeit) gegenüber den schon vorhandenen und sich verstärkenden ökologischen und sozialen Krisen verhelfen kann.

Wir haben dazu auch mit Teilnehmenden der Sommerschule „Commoning“ 2021 in Bechstedt sprechen können. Leider war der Platz natürlich wie immer viel zu gering, um alles darlegen zu können. Wer zu dem Text mit uns, bzw. mit mir ins Gespräch kommen will, bitte gerne schreiben…