Ein guter Freund schickte mir heute einen Text, in dem er meinte, „dass wer über einen dauerhaften Frieden reden will, über den Kapitalismus nicht schweigen darf“.

Richtig! Er geht nach 30 Jahren heute wieder zum Ostermarsch und ich erinnere mich an ein Flugblättchen (heute „Flyer“) genannt, in dem wir dieses Bildchen verwendeten:

Die Freundin, die dies zeichnete, lebt leider schon lange nicht mehr. Ich möchte Euch unbedingt noch eine Zeichnung von ihr mitgeben: